Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Auswahl der Cookies können Sie dabei selbst entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies die wir verwenden

Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten.

Notwendig

black.t Analytics

Google Analytics

So verwalten Sie Cookies


Löschen/Wiederrufen von Cookies
Sie können unter der Datenschutzerklärung Cookies jederzeit verwalten und Ihre Auswahl widerrufen.

Verwaltung Site-spezifischer Cookies
Wenn Sie wissen möchten, welche Site-spezifischen Cookies gespeichert wurden, prüfen Sie die Datenschutz- und Cookie-Einstellungen Ihres bevorzugten Browsers.

Cookies blockieren
In den meisten modernen Browsern können Sie einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden sollen. Der Nachteil ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine Website erneut besuchen, manuell Einstellungen vornehmen müssen. Einige Dienste und Funktionen dürften dann nicht richtig funktionieren (z. B. Anmeldung mit Ihrem Profil).

Akzeptieren Ablehnen

Aktuelles

Alle Jahre wieder…..

……startet im August die Eingewöhnungszeit.

Am Montag, den 02. August ging es endlich los. Viele neue Hexen, Drachen, Zwerge und Räuberkinder kamen in Begleitung von Mama, Papa, Oma oder Opa in unsere Einrichtungen.
mehr...

Ostern kann kommen!

Endlich war es soweit - unsere Osterfrühstücke sorgten mal wieder für großen Spaß bei den Kita-Kindern und Mitarbeitern von Zauberland und Räuberhöhle.

mehr...

Bei den Zwergen kam das Christkind im Februar

Es ist schon etwas länger her, aber das Christkind hatte natürlich auch was für unsere Zwergenkinder gebracht.

Da aber zu dieser Zeit wegen Corona sehr wenige Kinder in der Kita waren, haben wir natürlich mit dem Auspacken gewartet.

Nun, da endlich wieder fast alle Zwerge da sind konnten wir endlich das Geheimnis lüften.

mehr...

Und schon wieder ein Lockdown …

viele Kinder sind zu Hause geblieben und wenige Kinder waren hier bei uns.

Die Schließung der Kindergärten durch die Corona-Pandemie fordert Kinder, Eltern und Erzieher auf besondere Weise.

Alle Gruppen haben sich einige Sachen für die Kinder, die zu Hause waren, einfallen lassen.

mehr...

Adventsnachmittag der Hexen

Geschichten und Bescherung

Am 10.12.2020 trafen wir uns alle zu unserem, mittlerweile schon traditionellen, Adventsnachmittag, leider dieses Jahr ohne Eltern. In gemütlicher Runde sangen wir gemeinsam Weihnachtslieder. Die Eltern und Erzieherinnen hatten ein Buffet zusammengestellt, das keine Wünsche offen ließ. An einer weihnachtlich gedeckten Tafel aßen wir gemeinsam Pizzaschnecken, Käsehäppchen, Kekse und tranken Kinderpunsch und Kakao. Mit gefüllten Mägen machten wir uns auf den Weg in die Turnhalle, wo Adeline A. und Sarah N. auf uns warteten.

mehr...

„Kinder holt die Stiefel raus,...

...morgen kommt der Nikolaus!“

Und damit der Nikolaus auch was in die Stiefel legt, müssen diese vorher gut geputzt werden. Am vergangenen Freitag war es dann soweit. Hoch konzentriert und mit bestem Gewissen haben alle Zwergenkinder ihre Gummistiefel mit Schwamm und Wasser vom Dreck befreit. Das hat sogar richtig Spaß gemacht.

mehr...

Backen und Corona...

…geht das?

Plätzchenbacken gehört zur Vorweihnachtszeit einfach dazu, und die meisten Kinder sind dann mit Feuereifer bei der Sache. Normalerweise können sie beim Backen sehr gut mithelfen, wie Zutaten abwiegen, zusammenschütten und verrühren. Besonderen Spaß macht ihnen natürlich, die Plätzchen anschließend zu formen, auszustechen und zu verzieren. Leider ist dies zu Coronazeiten in Kitas nicht möglich. Darum haben wir überlegt, wie wir es trotzdem anstellen können, ein bisschen Weihnachtsduft in die Zwergengruppe zu zaubern.

mehr...

Jeden Tag ein neues Türchen

Vorfreude auf Weihnachten

Fragt Ihr Euch auch, wie bei den ganzen Einschränkungen in diesem besonderen Jahr etwas vorweihnachtliche Stimmung aufkommen soll?

mehr...

In diesem Jahr ist alles anders...

… auch Sankt Martin!

Da in Nideggen alle Martinszüge abgesagt wurden, hat sich das pädagogische Personal für unsere Kinder diese Woche etwas ganz Besonderes überlegt:

mehr...

Erntedank bei den Zwergen

Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Hagebutten, Äpfel,...

Traditionell wird Anfang Oktober das Erntedankfest gefeiert und wir wollten mit den Kindern das Brauchtum des Festes aufleben lassen.

mehr...

Wir stellen ein ...

Pädagogische Fachkräfte in Voll- oder Teilzeit

mehr...

Aus Raupen werden Schmetterlinge

Zwergen- und Räubergruppe mit Schmetterlingsprojekt

Eigentlich war das Schmetterlingsprojekt für die Zwergengruppe geplant. Doch dann kam Corona und die Notbetreuung. Das Zuchtset war bestellt und die Raupen störten sich nicht an Corona.

So haben wir das Projekt kurzerhand zusammen mit den Räubern gemacht.

mehr...

Erster Videokreis mit den Kindern

Erst ungewohnt, dann doch alle wiedererkannt!

In dieser Woche finden zum ersten Mal virtuelle Kita-Treffen zwischen Kindern und dem Peronal der Einrichtungen in kleinen Gruppen statt.

 

mehr...

Corona-Schlange

Gemeinsame Aktion während der Pandemie

Liebe Kinder, liebe Eltern,

als Zeichen des Zusammenhaltes in dieser besonderen Zeit, kann JEDE / JEDER Steine bunt bemalen und diese an die Schlange legen.

mehr...

Auf den Spuren des Osterhasen

Was hat er versteckt?

Hallo liebe Kinder,

der Osterhase ist momentan richtig fleißig. Er hat Euch vor ein paar Tagen schon schöne Ausmalbilder geschickt und heute haben wir festgestellt, dass er in den leeren Räumen von Zauberland und Räuberhöhle eine Osterhasenwerkstatt eingerichtet und fleißig gebastelt hat. Doch plötzlich waren alle Osterkörbchen verschwunden...

Habt ihr sie gesehen?

mehr...

Leuchtende Zwerge unterwegs

„Was zieh ich an, damit man mich auch gut sehen kann?“

Vom Verkehrsministerium NRW finanziert, bestellte Frau Schwirtz für das Zauberland und die Räuberhöhle Anfang des Jahres für alle Kitakinder einen sogenannten Sicherheitsüberwurf (Eigentum der Kitas). Diese leuchten neongelb und können auch über dicken Jacken getragen werden.

mehr...

Die "Hexen-Poststelle"

Ein neuer Spielbereich

Die Post stellt eine der wichtigsten Dienstleistungen unserer Gesellschaft dar. So erscheint es naheliegend, dass auch die kleinsten Mitglieder ebendieser schon früh einen Berührungspunkt mit Briefen und Poststellen haben sollten.

mehr...

Elterninformation vom Paritätischen Bund

Bitte um Berücksichtigung!

Es wird dringend davor gewarnt, die Betreuung der Kinder so zu organisieren, dass neue Kontaktnetze entstehen, da dies die Ausbreitung des Coronavirus weiter befeuert.

In seinem Elternbrief Nr. 2 vom 17.03.2020 empfiehlt der Paritätische Bund für die Betreuung der Kinder von Eltern, die keinen Anspruch auf Betreuung in einem Kindertagesbetreuungsangebot haben,
folgende Maßnahmen:

 

mehr...

Italienische Grüße vom Felix

Pizza, Kultur, Eis u.v.m.

„Ciao Buongiorno, Come stai?“ Guten Morgen, wie geht es dir? Mit Felix dem Reisehasen, sind wir Kinder der Drachengruppe bereits das ganze Jahr auf Reisen. Zuletzt waren wir in Italien. Jeden Morgen begrüßten wir uns mit einem italienischen Begrüßungslied.

mehr...

„IM FARBENLAND“

Theateraufführung der Räubergruppe

Zum Abschluss unseres Projektes „Das bin ich - und das sind meine Gefühle“ haben wir gemeinsam mit den Kindern beschlossen, alle Eltern zu einer kleinen Theateraufführung einzuladen.

mehr...

D'r Zoch kütt...

...und mir wore dobei!

Trotz des schlechten Wetters war am 23. Februar 2020 die Manege frei für die vielen kleinen und großen Jecken aus Zauberland und Räuberhöhle.

mehr...

Die Hexen ziehen um

...endlich ist es geschafft!

Was lange währt, wird endlich gut. Am 15. November konnte nun auch die letzte der vier Gruppen - die Hexengruppe - ihre neuen Räumlichkeiten beziehen.

mehr...

25 Jahre Zauberland

Wir feiern zusammen

Spiel und Spaß für Groß und Klein hieß es in der Kita Zauberland am Sonntag, den 8. September 2019 in Nideggen, als die Elterninitiative Nideggen e.V. das 25-jährige Bestehen ihrer Einrichtung feierte. Um 13.00 Uhr eröffneten die Kita-Kinder gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden, André Molitor, das Jubiläumsfest. Höhepunkte waren u.a. Spielstationen, Auftritte der Kinder und der legendäre Zauberer PepePan.

mehr...